Heiko Brausten, Köln, Hirngerechte Gestaltung, Der Außenreporter

Heiko Brausten wurde im Hochsommer 1983 im Krankenhaus Heinsberg höchstwahrscheinlich versehentlich in seinem Bettchen vertauscht. Eigentlich fließt nämlich italienisches Blut durch die Adern des rassigen Südländers. Stets auf dem Rücken seiner 86′er Vespa (blutrot) segelt er im digitalen Fahrtwind des Vintages aufregenden Randgeschichten entgegen und sorgt so immer wieder für verblüffende Perspektivenwechsel auf der Hirngerechten Gestaltung. Im wahren Leben hat er seinen Fetisch zum Beruf gemacht: Er prüft täglich, ob auch alles seine Ordnung hat. Derzeit leitet er HG-Dienststelle Köln.

Buchungen unter: aussenreporter@hirngerechte-gestaltung.com